Photoshop Tutorials  
CFD CFD Grundlagen CFD Strategien CFD Software Broker

Learn - Trade - Dominate

CFD Details »

 

CFD Margin

Händler, die am CFD Handel, also an dem Handel mit Differenzkontrakten, teilnehmen möchten, müssen zunächst ein CFD Konto bei einem Broker eröffnen. Entweder direkt bei Eröffnung des CFD Kontos oder spätestens bei der Erteilung der ersten Order wird der Broker einen bestimmten Geldbetrag von dem Händler verlangen, der auf dem CFD Konto eingezahlt werden muss. Diese Einzahlung nennt man auch Margin. Margin ist das englische Wort für Spanne.CFD Handelsposition

Man unterscheidet bei einer CFD Margin zwischen der Initial Margin und der Maintenance Margin. Unter einer Initial Margin versteht man eine Sicherheitsleistung, die ein Händler hinterlegen muss, um überhaupt am CFD Handel teilnehmen zu können. Durch den Initial Margin soll sichergestellt werden, dass der Trader seinen Verpflichtungen nachkommen kann, auch wenn die Kurse der zugrunde liegenden Wertpapiere oder Devisen zu seinen Ungunsten verlaufen. Um das Eigenkapital eines CFD Kontos zu berechnen, müssen die CFD Margin sowie die täglich errechneten Gewinne und Verluste aus allen offenen CFD Positionen addiert werden. So erhält der Händler einen Betrag, der das Eigenkapital seines CFD Kontos ausmacht.

Ein CFD Händler muss sein CFD Konto mehrmals täglich kontrollieren, um keine Maintenance Margin zu riskieren. Eine Maintenance Margin ist die Pflicht, Geld in das CFD Konto nachzuschießen, weshalb man auch von einer Nachschuss-Margin spricht. Zu einer Maintenance Margin kann es kommen, wenn sich die Kurse an den Börsen so negativ entwickeln, dass die vorhandene Sicherheitsleistung nicht ausreicht, um alle Verluste auszugleichen. Fordert der Broker den Händler dazu auf, Geld nachzuschießen, kommt es zum gefürchteten Margin Call.

Die CFD Margin beträgt nur einen Bruchteil der gehandelten CFD Position. Dies liegt darin begründet, dass im CFD Handel Hebel eingesetzt werden können. So muss ein Händler nur eine Mindesteinlage in sein CFD Konto einzahlen, die von dem jeweiligen CFD Broker festgesetzt wird. Diese Mindesteinlage beträgt bei einigen CFD Brokern lediglich 50,00 US-Dollar, sodass auch ungeübte Händler mit einem kleinen Kapitaleinsatz am CFD Handel teilnehmen können.

Weiterführende Informationen:

Impressum | Foto:tommyS@PIXELIO | Website template provided by Photoshop Tutorials